Insider preview builds herunterladen ausgegraut

Kürzlich folgten wir der oben genannten Anleitung, konnten aber nicht weitermachen, da die Schaltfläche "Erste Schritte" dort ausgegraut war (siehe unten gezeigter Screenshot). Da diese Schaltfläche ausgegraut ist, können wir Windows 10 nicht so konfigurieren, dass die neuesten Vorschaubuilds empfangen werden. Wir sprachen über das Entfernen dieser Nachricht in unserem Artikel über "Einige Einstellungen werden von Ihrer Organisation in Windows 10 verwaltet", also folgen Sie einfach den Anweisungen aus diesem Artikel, und Sie werden in der Lage sein, diese Nachricht zu entfernen, und "Erste Schritte" Taste wird nicht mehr ausgegraut werden, so dass Sie zukünftige Vorschau-Builds normal erhalten können. Das Windows 10 Insider-Programm ist auch nach der Veröffentlichung der Vollversion von Windows 10 noch aktiv. Aber einige Benutzer, die das Insider-Programm für die Vollversion verlassen haben, berichten, dass sie nicht in der Lage sind, zum Programm zurückzukehren, weil die Schaltfläche "Erste Schritte" ausgegraut ist. Glücklicherweise ist dies ein häufiges Problem, und es gibt eine einfache Lösung dafür. Durch Konfigurieren dieser Einstellungen können Sie die neuesten Windows Insider Preview-Builds auf Ihrem Windows 10-System empfangen. Wenn Sie jedoch nicht in der Lage sind, die Empfangseinstellungen für den Windows Insider Preview-Build zu konfigurieren, ist dieser Artikel genau das Ziel. Um Insider-Builds auswählen zu können, müssen Sie zunächst die Telemetrieeinstellungen aktivieren, um Insider-Builds auswählen zu können. Sie können dies auch tun, indem Sie Ihre Registrierung optimieren: Wenn Sie die Releaseversion von Windows 10 auf Ihrem Computer installiert haben, aber zu den Insider Preview-Builds wechseln möchten, müssen Sie Windows nicht neu installieren. Optimieren Sie einfach diese eine Einstellung.

Denken Sie daran, dass die Insider-Builds mehr Informationen über Ihre Nutzung sammeln als die Releaseversionen von Windows 10, und wahrscheinlich mehr Fehler haben, daher empfehlen wir nicht, sie als täglichen Treiber zu verwenden. Wenn Sie die Vorschau jedoch aus irgendeinem Grund ausführen müssen, ist es einfach, eine vorhandene Installation zu migrieren. Es ist für Insider für seine vollständige Bewertung des aktuellen Systems von entscheidender Bedeutung und hilft Microsoft, den Fehler zu verstehen und vor der endgültigen Version zu beheben. Mit dem Fall Creators Update etwas mehr als einen Monat, die aktuellen Fast Ring Builds sind ziemlich stabil, und mit dieser Methode erhalten Sie frühen Zugriff auf sie heute. Diese Woche hat Microsoft seinen ersten Preview-Build seit der Veröffentlichung von Windows 10 veröffentlicht, komplett mit einigen Speicherverbesserungen, Farbanpassungen in der Titelleiste und Fehlerbehebungen (natürlich zusammen mit einigen neuen Fehlern). Sie haben wahrscheinlich überall davon gehört, und wenn Sie es auf einem vorhandenen Windows 10-Computer ausprobieren möchten, müssen Sie nur eine Einstellung optimieren. Es gibt auch eine USER-Telemetrieeinstellung in ComputerHKEY_CURRENT_USER- und Software-Richtlinien, Microsoft-Windows-DataCollection – AllowTelemetry. Es muss auch auf 3 gesetzt werden, um FULL-Diagnose und Feedback in den Datenschutzeinstellungen zuzulassen.

Wenn Sie einfach die Einstellung Computertelemetrie in Computer-HKEY_LOCAL_MACHINE-SOFTWARE-Richtlinien, Microsoft-Windows-DataCollection – AllowTelemetry auf 3 festlegen, funktioniert dies nicht, wenn die EINSTELLUNG BENUTZER nicht ebenfalls auf 3 festgelegt ist. Dadurch wurden meine ausgegrauten Auswahlprobleme in Windows-Insider und Diagnose und Feedback gelöst. Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Privatsphäre in Windows 10 machen, und viele Leute, weil es bekannt ist, dass Microsoft Ihre persönlichen Daten über Windows 10 sammelt, haben Sie wahrscheinlich einige Datenschutzeinstellungen geändert, um Ihren Computer so privat wie möglich zu halten. Wenn Sie an der Entwicklung weiterer Versionen von Windows 10 teilnehmen möchten, ist es wahrscheinlich das Beste, sich an insider Program zu beteiligen. Und wenn Sie einige Probleme hatten, wieder in das Programm einzutreten, hoffe ich, dass dieser Artikel alles gelöst hat. Microsoft zog viele Benutzer mit dem Insider-Programm für Windows 10 Technical Preview an. Mehr als 5 Millionen Menschen nutzten und testeten Windows 10, bevor es tatsächlich veröffentlicht wurde. Aber als die vollständige Veröffentlichung endlich kam, entschieden sich die meisten Benutzer, das Insider-Programm zu verlassen und nur die Vollversion zu verwenden.

tal vez te guste